Reportage Fable Anniversary

Veröffentlicht am 3. Februar 2014 von Cornelia Zogg

0

Eine Legende feiert Geburtstag

Microsoft lässt mit “Fable Anniversary” das bestverkaufte RPG für die erste Xbox wieder auferstehen. Am Donnerstag wurden die Journalisten in die heiligen Hallen von Microsoft geladen, um erste Informationen dazu zu erhaschen. Einigen wird Fable aus dem Jahr 2004 noch ein Begriff sein, andere kommen jetzt mit der überarbeiteten Version in den Genuss des allerersten RPGs, welches dem Spieler die Möglichkeit bot, Entscheidungen zu treffen, die dann auch tatsächliche Auswirkungen auf den Spielverlauf nahmen.

Das kleine Begrüssungshäppchen – der Trailer – machte dann Lust auf mehr. Bereits hier wird deutlich: Da hat sich einiges getan in den letzten zehn Jahren. Albion erstrahlt in neuem Glanz und die drastisch optimierte Grafik sticht klar heraus. Ebenfalls haben die Entwickler von Lionhead den Sound verbessert, ein neues Interface eingebaut, SmartGlass integriert und versierte Sammler dürfen jetzt auch Achievements jagen. Beim Kampfsystem kommen die Erfahrungen aus Fable 2 und Fable 3 zum Zug – die Anpassungen sollten Spielern dieser Teile bereits bekannt sein. Wer über ein Windows Phone oder ein anderes Smartphone verfügt,  welches SmartGlass unterstützt, kann zusätzlich versteckte Items entdecken, die Karte aneigen oder den Strategy Guide “konsultieren”.

Fable war damals das Spiel, welches den Grundstein für Entscheidungsrelevante Games lieferte. Ein Novum in der damaligen Zeit! Je nach dem wie ihr euch in bestimmten Situationen entscheidet, verändert sich euer Schicksal und euer Aussehen. Eure Kleidung beeinflusst die Art, wie die Bewohner mit euch umgehen, und und und. Alles was ihr tut und nicht tut hat Einfluss auf das Spielgeschehen. Albion – eine offene Welt – bietet zahlreiche Situationen, in denen ihr euch beweisen müsst (oder dürft).

“Fable Anniversary” erscheint am Freitag, 7. Februar bei uns in den Läden! Wer in etwas Nostalgie schweben will, sollte ruhig einen Blick rein werfen. Und wer es noch nicht kennt: Auch hier lohnt sich ein Blick – wenn auch das Spielprinzip mittlerweile nicht mehr das Neuste ist.

 

Weitere Beiträge zum Thema: , , , , ,


Über den Autor

Hardcore-Zockerin und Sony/Nintendo Fangirl der ersten Stunde. Vorwiegend anzutreffen beim Zocken von RPGs und allem, was aus dem Reich der aufgehenden Sonne kommt. Gamerin seit 20 Jahren – Teil des GameCity Teams seit 3 Jahren. Häufigster Spruch: „Shit! Inventar voll…“



Back to Top ↑