Reportage fb26

Veröffentlicht am 17. Mai 2015 von Marc Röthlisberger

0

So war die FANTASY BASEL 2015

Viel Kunst gab es am Freitag in Basel zu bestaunen. Neben einigen Ständen an denen Bilder verkauft wurden, gab es sogar einen H.R. Giger- Stand, wohl eine Hommage an den verstorbenen Künstler. Doch eines der vielen Highlights in dieser Hinsicht war wohl der Disney-Zeichner Ulrich Schröder, der für die anstehende Menge vor Ort Bilder der Lieblingsdisneystars nach Wunsch zeichnete. Auch andere Künstler zeichneten an ihren Ständen live vor Publikum und zeigten nicht weniger Talent. Wer also etwas kunstaffin ist, fand an der Messe genug zum Bestaunen.

Zudem konnten sich die Besucher für ein Super Smash Bros. und Mario Kart 8 Turnier anmelden und folglich teilnehmen. Die GameCity Redaktion blieb dabei leider etwas glücklos – beim nächsten Mal holen wir uns aber den Titel. Auch viele andere Spiele, darunter Splatoon, Yoshi’s Woolly World, Until Dawn oder Bloodborne standen an Gamestationen zum Anspielen bereit und das sogar ohne allzu lange Wartezeiten. Wie üblich an solchen Messen, gab es einige ausgefallene Kostüme der Cosplayer. Unheimlich, schräg, verrückt und sexy, dies nur einige Adjektive um die vielen Outfits beschreiben zu können. Damit die Besucher nicht ohne Erinnerung abziehen müssen, boten einige Stände eine gute Auswahl an Wafffen, Schwerter, Kostüme oder Figuren an. Ebenfalls blieben die vielen Manga- und Merchandise-Stände nicht ungesehen!

Bildergalerien:
FANTASY BASEL – Tag 1
FANTASY BASEL – Tag 2 

Obwohl die FANTASY BASEL weitgehend ausverkauft war, gab es kein solches Gedränge wie wir es unter anderem von der gamescom her kennen. Dennoch waren es nicht wenige Besucher, die sich nach Basel verirrten, aber es blieb bei einem angenehmen Mass.

Wir sind jedenfalls gespannt, wie es nächstes Jahr weiter geht!

Weitere Beiträge zum Thema: , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Marc ist unsere Sportskanone - in zweierlei Hinsicht. Sportspiele sind seine Leidenschaft (und wir chancenlos) und Kanonen bedient er virtuell absolut zielgenau. Angefangen hat er mit Super Mario, mittlerweile zockt er quer durchs Beet alles. Ausser Prügelgames... die Memme! Spruch: "Früehner bin ich ihbildet gsi, hüt weiss ich das ich de best bin!!"



Back to Top ↑