Fazitecke CrimsonDragon_01

Veröffentlicht am 17. Dezember 2013 von Marco Stirnemann

0

Crimson Dragon – Das meint GameCity

Fazit

Crimson Dragon hat die coolen Drachenmodelle von Panzer Dragoon. Die Welt ist eine andere, jedoch keine Uninteressantere, was die Levelsettings angeht. Leider patzt das Spiel vor allem beim Wichtigsten. Das Gameplay kommt zu keiner Zeit an die Serie von Sega heran. Fans erkennen das immense Potential schnell, müssen jedoch auch schnell merken, dass da nicht viel Fleisch am Knochen ist. Das ist gerade nach einer so langen Entwicklungszeit sehr schade. Das Levelsystem des Drachen und seines Reiters können für längere Zeit begeistern und das Spiel ist mit etwas Übung gar nicht so übel.

77%

Verschenktes Potential


Leserwertung: 0

Weitere Beiträge zum Thema: , ,


Über den Autor

Niemand kommt mit einem Controller in der Hand auf die Welt. Als Marco jedoch mit seinen sieben Jahren den ersten SEGA Megadrive Controller in der Hand hielt, wusste er seine Bestimmung. Vorbei waren die Zeiten des C64 und der ewigen Disketten Sucherei. Der Amiga 2000 staube vor sich hin. Ab dem 25.12.1990 trat Sonic in das Leben von Marco. Ab diesem Tag war Sega nicht einfach ein Hersteller der coolsten Arcade Automaten, es wurde zu einer Religion. Noch heute blutet Ihm das Herz als es mit dem Dreamcast (die vielleicht beste Heimkonsole aller Zeiten) vorbei war. Heute kann er sich nur noch selten über ein neues Sega Spiel freuen. Sonic ist seit der Dreamcast Zeit nur noch ein Schatten seiner selbst und so wird in der Not auch zu Nintendo Produkten gegriffen.



Back to Top ↑