Fazitecke Ducktales-Remastered-Logo

Veröffentlicht am 9. September 2013 von Marco Stirnemann

0

DuckTales: Remastered – Das meint GameCity

 

Fazit

Duck Tales gilt als eines der besten Jump & Runs der NES Zeit. Das Team von Way Forward hat sich dem Original angenommen und es in die HD Zeit transferiert. Herausgekommen ist Duck Tales – Remastered. Fans des alten Spiels werden sich sofort neu verlieben. Es wurde nicht nur die Garfik samt Animationen überarbeitet, auch der Sound wurde neu gemixt. Daraus entstand ein Game, das als 8-Bit Version bereits überzeugen konnte. Die Spieldauer ist nicht länger als auf dem NES, doch durch hunderte freischaltbarer Bilder und anderem Content dürften Fans den Titel immer und immer wieder durchzocken. Das Spielprinzip ist auch heute noch tadellos, auch wenn ich persönlich das Original schwieriger in Erinnerung hatte.

80%

DuckTales Woo-oo!


Leserwertung: 0

Weitere Beiträge zum Thema: , , , ,


Über den Autor

Niemand kommt mit einem Controller in der Hand auf die Welt. Als Marco jedoch mit seinen sieben Jahren den ersten SEGA Megadrive Controller in der Hand hielt, wusste er seine Bestimmung. Vorbei waren die Zeiten des C64 und der ewigen Disketten Sucherei. Der Amiga 2000 staube vor sich hin. Ab dem 25.12.1990 trat Sonic in das Leben von Marco. Ab diesem Tag war Sega nicht einfach ein Hersteller der coolsten Arcade Automaten, es wurde zu einer Religion. Noch heute blutet Ihm das Herz als es mit dem Dreamcast (die vielleicht beste Heimkonsole aller Zeiten) vorbei war. Heute kann er sich nur noch selten über ein neues Sega Spiel freuen. Sonic ist seit der Dreamcast Zeit nur noch ein Schatten seiner selbst und so wird in der Not auch zu Nintendo Produkten gegriffen.



Back to Top ↑