Firstlook Mein Fohlen 3D

Veröffentlicht am 20. August 2011 von Adrian Dermon

0

Mein Fohlen 3D

Wir Redaktoren haben es gut, denn wir dürfen Actionkracher wie Battlefield 3 oder Modern Warfare 3 schon früh anspielen. Aber was ist mit den jüngeren Spielern unter uns? Natürlich gibt es für diese auch reichhaltig Nachschub. Der Publisher dtp young entertainment hat sich deshalb eher auf die jüngere Zielgruppe spezialisiert. Eines der nächsten Spiele von ihnen hört deshalb auch auf den klingenden Namen Mein Fohlen 3D und erscheint auf dem Nintendo 3DS. In einer Präsentation zeigte man uns die Pferdesimulation für Kinder.

Wie süss
Der Name des Spiels sagt eigentlich schon alles aus. Ihr kümmert euch auf einer Farm um kleine Fohlen, die ihr pflegen, füttern und unterhalten müsst. Insgesamt 26 Fohlen dürft ihr euch aussuchen. Die ganze Spielmechanik erinnert dabei an Nintendogs, einfach nur mit Fohlen. Ihr könnt sie z.B. auch via Mikrofon benennen und dann zu euch rufen. Ist das Fohlen bei euch, dürft ihr es streicheln. Süss und doch irgendwie witzig ist die Tatsache, dass wenn ihr es länger streichelt, es sich wie ein Hund auf den Rücken dreht. Ist das Fohlen mal schmutzig oder hat es Hunger, müsst ihr es pflegen. Dies läuft in kleinen Minispielen ab. Mit dem Fohlen dürft ihr natürlich auch auf die Weide. Dort könnt ihr weitere Minispiele, wie das longieren absolvieren. In diesem Spiel führt ihr das Pferd an einem Seil. Dabei müsst ihr darauf achten, dass es euch nicht ausserhalb des Bildschirms läuft. Mit dem Bewegungssensor verfolgt ihr deshalb das Fohlen, wenn es versucht auszubrechen. Vor allem die Einbindung des Touchscreens oder dem Bewegungssensor bringt wirklich ein wenig Abwechslung in das Spiel. Dazu unterstützt das Spiel auch die Augmented Reality-Karte sowie die StreetPass Funktion. Beim ersteren erscheint dank der Kamera auf der Karte ein Pferd. Habt ihr eine grössere Karte selbst ausgedruckt, dürft ihr reale Fotos von einem kleinen Fohlen machen. Im StreetPass Modus darf euer Fohlen an Beauty-Contest gegen andere Fohlen antreten. Nett präsentiert sich auch die Grafik sowie der 3D-Effekt. Vor allem Kinder, für die das Spiel gedacht ist, werden an den herausragenden Köpfen der Fohlen aus dem Bildschirm ihre Freude haben.

Fazit

Ich gebe es zu, als Redaktor möchte man schon spannendere Titel als Mein Fohlen 3D anschauen. Doch dieses Spiel macht bis jetzt wirklich einen guten Eindruck. Zwar hat man das Gefühl, dass man fast schon ein wenig dreist von Nintendogs abgekupfert hat, doch die vielen verschiedenen Minispiele und die süsse Aufmachung machen das wieder wett. Die Zielgruppe sind Mädchen ab 7 Jahren und diese dürfen sich auf die kleinen Fohlen freuen.


Weitere Beiträge zum Thema: , , ,


Über den Autor

Als Kind süchtig, als Jugendlicher ein Nerd und jetzt nur noch ein Liebhaber der Kunst der Videospiele. Adrian machte in seinem Leben alle Zyklen eines Gamers durch und war immer der Nintendo und der Sony Konsolen treu. Seine Stärke sind Sportspiele. Aber einem guten Spiel aus anderen Genres ist er nie abgeneigt. Häufigster Spruch beim Spielen: Schleichen kann man, wenn man tot ist.



Back to Top ↑