Firstlook Orcs Must Die!

Veröffentlicht am 24. August 2011 von Federico Gagliano

0

Orcs Must Die!

Tower Defense Spiele sind beliebter denn je. Mit Orcs Must Die! kommt ein vielversprechender Vertreter zu Steam und Xbox LIVE Arcade.

Mittendrin statt nur dabei
In Orcs Must Die! müsst ihr nicht nur eure Verteidigung aufbauen, sondern danach auch aktiv an der Front kämpfen, um die Horden von Orks von eurem Portal fernzuhalten. Die Story ist schnell erzählt: Eure Ex-Partnerin hat sich der dunklen Seite gewandt und will nun mit ihren Orks die Welt überrennen. Nur euer Held und seine Vielzahl an Waffen und Zauber stellen sich der Gefahr.

Planung ist die halbe Miete
Bevor euch unzählige Orks buchstäblich die Tür einrennen, ist Taktik gefragt. Ihr dürft nämlich nur begrenzt viele Zauber, Waffen und Fallen in den Kampf mitnehmen. Im fertigen Spiel werden rund 24 Abwehrmittel wählbar sein. Hab ihr eure Wahl getroffen und die ersten Fallen ausgelegt, startet das Chaos. Wellen von Orks rennen auf ein magisches Portal zu, welches ihr mit Armbrust, Schwert und Zaubern beschützen sollt. Grosses Lob verdient die flüssige Steuerung, die euch auch in der grössten Eile Fallen schnell und präzise platzieren lässt. Für jeden Ork, der das Tor passiert, werden euch Punkte abgezogen. Verliert ihr alle Punkte, ist das Spiel aus.

Zwischendurch gewährt euch das Spiel eine Verschnaufpause, um eure Fallen etwas sorgfältiger zu platzieren. Habt ihr beispielsweise eine Falltür in der Hektik des Kampfes falsch platziert, könnt ihr diese wieder verkaufen und gegen zweckdienlichere austauschen. Nicht nur die Anzahl der Orks nimmt nämlich stetig zu, sondern auch deren Vielfalt. Rund 14 Ork-Arten machen euch das Leben schwer. Manche rennen wild auf ihr Ziel zu, andere fliegen, wiederum andere trachten nur nach eurem Leben. Überlebt ihr alle Runden, winken Totenköpfe, die ihr in bessere Waffen und Fallen steckt.

Grosser Spass zum kleinen Preis
Der Download-Titel macht eine Menge Spass und bietet gemäss Entwickler eine rund acht Stunden lange Kampagne. Leider besitzt das Spiel aber keine Form von Multiplayer. Mehr Inhalte sollen zu einem späteren Zeitpunkt in Form von DLC folgen.

Fazit

Orcs Must Die! ist ein ideales Spiel für zwischendurch: Das Gameplay ist rasant, die Steuerung leicht und präzise, der Stil bunt und witzig. Unbedingt Vormerken!


Weitere Beiträge zum Thema: , , , , ,


Über den Autor

Nomadisch zog Federico von N64 zu PC, Xbox und Wii, bis er auf der PS3 seine Bestimmung fand: Das Sammeln von Trophäen. Je grösser die Challenge, desto besser.



Back to Top ↑