Firstlook Red Faction: Armageddon

Veröffentlicht am 19. August 2010 von Nicole Schibli

0

Red Faction: Armageddon

Red Faction: Armageddon spielt etwa zwei Generationen später und füllt die Lücken zwischen den bereits existierenden Spielen. Im Spiel schlüpft ihr in die Rolle eines Minenarbeiters, dessen Aufgabe es ist, verseuchtes Terrain zu säubern. Die Aliens sind nämlich nicht von ausserhalb gekommen, sondern stammen von Mars selbst. Damit ist die Konfrontation vorprogrammiert.

Die Sequenz die wir uns ansehen durften spielt in einer Höhle, die gerade von Aliens eingenommen wurde. Die Aufgabe des Spielers besteht darin, alle Alienstrukturen zu zerstören und die Aliens auszulöschen. Als erstes tauchen die Creeper auf, die die Alienvorhut bilden. Diese einfachen Gegner können schnell besiegt werden und selbst die Standardwaffen genügen dafür. Für grössere Kaliber gibt es auch ein Arsenal voller interessanter Waffen. So ist das Nanorepairkit wieder mit dabei, mit dem man ganze Gebäudeteile wieder in den Ursprungsszustand zurückversetzen kann.

Eine andere Waffe, mit der man unter anderem auch etwas Schabernack treiben kann, ist die Magnetgun. Sie erlaubt es zwei Marker zu setzen, die das erste Objekt an das zweite Objekt zieht, ganz so als seien sie magnetisch.

Um die ganzen Gebäude zum Einsturz zu bringen reicht die übliche Bewaffnung natürlich nicht aus. Zum Glück steht in der Nähe ein Armorsuit. Diese grosse, roboterähnliche Rüstung erlaubt es viel stärkeren Schaden zu verursachen. Der Mechanzug verfügt zudem über stärkere Waffen, die auch Zielsuchsysteme besitzen können. Ein weiterer Vorteil dieser Rüstung ist der Spezialangriff namens Rhinoattack. So kann man direkt durch ganze Gebäudeteile hindurch rennen und die Statik zerstören.

Red Faction: Armageddon wird neben dem Einzelspielermodus ebenfalls einen Multiplayer enthalten, wobei uns die Entwickler dazu leider nicht mehr sagen durfte. Schade!

Mit dem Release im März 2011 dürfen Fans sich über den nächsten Red Faction Teil freuen.

Weitere Beiträge zum Thema: , , , , , ,


Über den Autor

Uncharted addicted =^.^=



Back to Top ↑