News Assassins Creed Rogue

Veröffentlicht am 8. August 2014 von Michel Blind

0

Assassin’s Creed: Rogue ohne Multiplayer

Die einen haben Spass daran, die anderen nerven sich darüber. Die Rede ist vom Multiplayer-Modus, der seit Assassin’s Creed: Brotherhood ein fester Bestandteil der Konsolenspiele sind. Der diesjährige Ableger für die Xbox 360 und PlayStation 3 wird aber ohne auskommen müssen. In der neusten Ausgabe der Game Informer wird erwähnt, dass es in Assassin’s Creed: Rogue nur einen Singleplayer geben wird.

Weitere Beiträge zum Thema: , , ,


Über den Autor

Besitzt fast jede gängige Konsole, verbringt aber die meiste Zeit vor seinen Nintendo-Geräten. Er sammelt Pokébälle und jeden Mist, den man in versteckten Truhen findet. In Racing-Games, besonders in Mario Kart, macht ihm keiner was vor. Deckt sich wie verrückt mit Figuren aus der Gamewelt ein, mit starker Auswirkung auf sein Portemonnaie. Motto: Still Alive! (PSN: Benjiix4 / WiiU: Benjiix)



Back to Top ↑