News Electronic Arts - EA

Veröffentlicht am 4. Februar 2012 von Marc Röthlisberger

0

Auch EA Entlässt Mitarbeiter!

Beim EA-Studios in Burnaby, Kanada wurde einigen Mitarbeitern aufgrund einer “Transformation” gekündigt. Dies wurde von EA bereits gegenüber IndustryGamers bestätigt.

Gemäss offiziellem Statement ist es derzeit so, dass Burnaby eine Entwicklung Richtung digitale Formate, Social-Gaming und Free-to-Play durchläuft.

Dadurch betriffen sind die Studios EA Canada und EA Blackbox. Die beiden Studios haben schon diverse Hits von EA entwickelt. Unter Anderem Spiele wie: FIFA 10, Sims 3 und diverse Need for Speed Titel.

Weitere Beiträge zum Thema: , , ,


Über den Autor

Marc ist unsere Sportskanone - in zweierlei Hinsicht. Sportspiele sind seine Leidenschaft (und wir chancenlos) und Kanonen bedient er virtuell absolut zielgenau. Angefangen hat er mit Super Mario, mittlerweile zockt er quer durchs Beet alles. Ausser Prügelgames... die Memme! Spruch: "Früehner bin ich ihbildet gsi, hüt weiss ich das ich de best bin!!"



Back to Top ↑