News Nintendo Wii U

Veröffentlicht am 8. Juni 2014 von Michel Blind

0

Die Wii U gibt Gas – In den Charts knapp hinter der PS4

Es war nicht anders zu erwarten: Seit Mario Kart 8 im Handel erhältlich ist, expodieren die Verkaufszahlen der Wii U förmlich. Ganze 489 Prozent konnte die Nintendo Konsole im Vergleich zur Vorwoche gutmachen und verkaufte somit 187.028 Geräte weltweit (Stand 31. Mai 2014). Zwar hat es für die Spitzenposition nicht ganz gereicht (PS4: 201.630 Stk), doch die Xbox One (52.180 Stk) und selbst den 3DS (78.397 Stk) hat die Wii U deutlich überholt.

Bei den Spielen sieht es ähnlich aus. Hier nimmt allerdings WatchDogs für die PS4 mit 1.85 Mio. abgesetzen Exemplaren den ersten Platz in Beschlag, gefolgt von Mario Kart 8 mit 1.12 Mio. verkauften Einheiten.

Es bleibt also spannend, wie sich die Zahlen entwickeln.

Weitere Beiträge zum Thema: , ,


Über den Autor

Besitzt fast jede gängige Konsole, verbringt aber die meiste Zeit vor seinen Nintendo-Geräten. Er sammelt Pokébälle und jeden Mist, den man in versteckten Truhen findet. In Racing-Games, besonders in Mario Kart, macht ihm keiner was vor. Deckt sich wie verrückt mit Figuren aus der Gamewelt ein, mit starker Auswirkung auf sein Portemonnaie. Motto: Still Alive! (PSN: Benjiix4 / WiiU: Benjiix)



Back to Top ↑