News Gamescom

Veröffentlicht am 23. Mai 2012 von Adrian Dermon

0

gamescom Frühbucher erhalten Zusatzeingang

Wer letztes Jahr an der gamescom dabei war weiss, dass die Messe ein Besuchermagnet ist. Dies bringt auch Nachteile. So muss man sehr früh schon dort sein um nicht auf lange Warteschlangen zu treffen. Letztes Jahr ging es sogar soweit, dass tausende Besucher am Samstag nicht mehr rein durften.

Nun haben die Veranstalter bekannt gegeben, dass ein vierter Eingang den Besucher bereitstehen wird. Doch eine Bedingung um diesen zu benutzen gibt es. Der neuen Eingang, der bei der Halle 11 ist, ist nämlich exklusiv nur für Privatbesucher mit einem Vorverkaufsticket. Die Halle 11 befindet sich vom Bahnhof Messe/Deutz aus rechts neben dem bekannten Südeingang der Koelnmesse. Es wird keine Verkaufsschalter geben, so dass wirklich nur die Frühbucher profitieren. Somit lohnt es sich schon zweifach bereits ein Vorverkaufsticket zu buchen, da diese dazu noch 25% günstiger als die normalen Tickets sind.

Wer nun davon profitieren möchte, kann auf der offiziellen Seite schon ein Ticket bestellen. Den Link findet ihr hier.

Weitere Beiträge zum Thema: , , , , , , , , ,


Über den Autor

Als Kind süchtig, als Jugendlicher ein Nerd und jetzt nur noch ein Liebhaber der Kunst der Videospiele. Adrian machte in seinem Leben alle Zyklen eines Gamers durch und war immer der Nintendo und der Sony Konsolen treu. Seine Stärke sind Sportspiele. Aber einem guten Spiel aus anderen Genres ist er nie abgeneigt. Häufigster Spruch beim Spielen: Schleichen kann man, wenn man tot ist.



Back to Top ↑