News PES 2013

Veröffentlicht am 17. September 2012 von Adrian Dermon

0

In PES 2013 gibt es neue Lizenzen

Die beiden Widersacher FIFA und PES gehen wieder mal in die nächste Runde. In den letzten Jahren konnte FIFA seinen Konkurrenten ein wenig abhängen. Dies lag sicher auch daran, dass EA fast alle Lizenzen für alle Ligen besass und weiter besitzt. Doch PES holt  dieses Jahr, zumindest was die Lizenzen betrifft, ein wenig auf.  So werden diese “Saison”   die beiden höchsten Ligen von Holland und Frankreich ins Spiel integriert.  Aus Deutschland gibt es nur vereinzelte Vereine,  Schalke 04 wird beispielsweise einer davon sein. Des weiteren gibt es die 20 brasilianischen Erstliga Mannschaften und die Italienische Liga. Mit nun 150 lizenzierte Vereine und ausserdem 17 lizenzierte Nationalmannschaften kann Konami wenigstens ein bisschen zu EA aufschliessen. Doch zum Gleichstand ist noch ein langer Weg. Wie sich das Spiel selbst schlägt, könnt ihr ab dem 19. September selbst herausfinden, dann ist es nämlich im Handel erhältlich.

 

 

Weitere Beiträge zum Thema: , , , ,


Über den Autor

Als Kind süchtig, als Jugendlicher ein Nerd und jetzt nur noch ein Liebhaber der Kunst der Videospiele. Adrian machte in seinem Leben alle Zyklen eines Gamers durch und war immer der Nintendo und der Sony Konsolen treu. Seine Stärke sind Sportspiele. Aber einem guten Spiel aus anderen Genres ist er nie abgeneigt. Häufigster Spruch beim Spielen: Schleichen kann man, wenn man tot ist.



Back to Top ↑