News Pokémon Challenge Google Maps

Veröffentlicht am 1. April 2014 von Michel Blind

1

Kein Aprilscherz: Pokémon Challenge in Google Maps

Pokémon fangen in Google Maps? Jaaaaa klaaaar – April April. Aber hey warte, seit wann wird bereits ein Tag vor dem 1. April rumgescherzt? Ach, das ist gar kein Witz? Und tatsächlich: Insgesamt 150 Pokémon tummeln sich in der ganzen Welt und können mit einem Pokéball gefangen werden. Allerdings muss jeder selbst auf die Suche gehen und Land für Land, Stadt für Stadt und Gebirge für Gebirge abklappern, um sie alle zu finden.

Und so spielt ihr mit:
1. Öffne Google Maps auf deinem iPhone / Android Smartphone
2. Drücke auf Suche
3. Drücke Start “Pokémon Challenge”

Deadline: 2. April 2014, 21 Uhr

Los geht’s!

 

Weitere Beiträge zum Thema: , , , , , , , ,


Über den Autor

Besitzt fast jede gängige Konsole, verbringt aber die meiste Zeit vor seinen Nintendo-Geräten. Er sammelt Pokébälle und jeden Mist, den man in versteckten Truhen findet. In Racing-Games, besonders in Mario Kart, macht ihm keiner was vor. Deckt sich wie verrückt mit Figuren aus der Gamewelt ein, mit starker Auswirkung auf sein Portemonnaie. Motto: Still Alive! (PSN: Benjiix4 / WiiU: Benjiix)



Eine Antwort zu Kein Aprilscherz: Pokémon Challenge in Google Maps

  1. SörenC sagt:

    Ich habe die aktuellste Android und google.maps version und trotzdem wird mir nichts von einer Pokemon Challenge angezeigt.
    Ich bin frustriert und fühle mich ausgestoßen. =(

Back to Top ↑