News Metro: Last Light

Veröffentlicht am 13. Oktober 2012 von Michel Blind

0

Metro: Last Light ohne Multiplayer-Modus

Der Endzeit-Shooter Metro: Last Light wird ohne Multiplayer-Modus auskommen müssen, das bestätigt der Entwickler 4A Games auf seiner offiziellen Internetseite. Zwar wurde ein kleines Team beauftragt Multiplayer-Prototypen zu entwerfen, diese wurden allerdings nach der diesjährigen E3 wieder fallen gelassen, um sich vollständig der Kampagne zu widmen.

Dieser Entscheid dürfte so manch einen Fan enttäuschen und dennoch sei gesagt: lieber ein einzigartiger Singleplayer, anstatt eine kurze Offline-Story mit einem schlechten Multiplayer-Modus.

Metro: Last Light erscheint Anfang 2013 für PC, PS3 und 360.

Weitere Beiträge zum Thema: , , , , ,


Über den Autor

Besitzt fast jede gängige Konsole, verbringt aber die meiste Zeit vor seinen Nintendo-Geräten. Er sammelt Pokébälle und jeden Mist, den man in versteckten Truhen findet. In Racing-Games, besonders in Mario Kart, macht ihm keiner was vor. Deckt sich wie verrückt mit Figuren aus der Gamewelt ein, mit starker Auswirkung auf sein Portemonnaie. Motto: Still Alive! (PSN: Benjiix4 / WiiU: Benjiix)



Back to Top ↑