News Xbox One Konsole

Veröffentlicht am 22. November 2013 von Corina Ulmann

0

Microsoft schreibt Krankenschein um Xbox One spielen zu können

Wer kennt es nicht? Ein grosser Release steht vor der Tür und das einzige was euch von eurem Glück trennt ist der Tag auf der Arbeit / Schule verbringen zu müssen. Microsoft zeigte nun einen Sinn für Humor und veröffentlichte einen Krankenschein, welcher direkt an die zuständige Person gemailt werden kann.

Darin steht:

„An die zuständige Abteilung,

Wegen einer Zombie-Grippe wird Ihr Angestellter/Arbeiter nicht in der Lage sein, seinen festgelegten Verpflichtungen nachzugehen. Aufgrund der ernst zu nehmenden Kondition Ihres Mitarbeiters verschreibe ich eine hohe Dosis an Xbox One – er muss Zombies vernichten.

Nach einer gründlichen Untersuchung bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass nur eine all-in-one Entertainment Konsole seinen oben genannten Zustand heilen kann.

Diese Behandlung kann 1 bis 3 Arbeitstage beanspruchen und erfordert im Anschluss mehrere Jahre, an denen Errungenschaften gesammelt werden müssen. Wenn der Patient durch Arbeit unterbrochen wird, so sehe ich mich gezwungen, die vorgeschriebene Dosis an Xbox One zu verdoppeln.

Bei effektivem Einsatz kann die Xbox One dazu führen, dass sich die Unterhaltungsberaubung des Patienten verringert und der Patient dadurch dauerhaft glücklich wird.“

 

Quelle

Weitere Beiträge zum Thema: ,


Über den Autor

Zockt seit der Kindheit auf allem, was ein paar Knöpfe und ein Steuerkreuz hat. Besondere Vorlieben ist alles was Spass macht. Von der Plastikgitarre bis zum coolsten Shooter wird dabei nichts ausgelassen. Alles wird probiert. Gamet seit der GameBoy auf den Markt gekommen ist und ist seit 2006 Mitglied des GameCity Teams. Gaming Motto: Erst zocken, dann urteilen!



Back to Top ↑