News sharefactory

Veröffentlicht am 30. April 2014 von Adrian Dermon

0

Neues Riesenupdate für Sonys PS4

Wenn Konsolen Updates erhalten, werden eigentlich nur Sicherheitslücken gestopft ohne grosse Neuerungen einzuführen. Ganz anders das heutige PS4 Update 1.70, dass einige neue Features einführt. Ganz voran schreitet die neue App SHAREfactory, die euch die Möglichkeit bietet ganz leicht eure aufgenommenen Videos zu bearbeiten und zu kommentieren. Eigene Designs, Effekte oder die eigene Musik können so leicht mit dem gefilmten Titel verknüpft werden. Ein Video dazu seht ihr unten.

Weitere neue Features sind hier aufgelistet:

  • Auto Download Funktion: Ein vorbestelltes Spiel kann bereits ein paar Tage vor Veröffentlichung heruntergeladen werden. Ein Countdown zeigt dann am offiziellen Verkaufstag an, dass es freigeschaltet ist und man so sofort mit dem zocken anfangen kann.
  • High-bandwidth Digital Copy Protection (HDCP) Off: Wegen High-bandwidth Digital Copy Protection (HDCP) konnte man keine Videos auf ein anderes angeschlossenes Videogerät aufnehmen. Nun kann die Funktion abgeschaltet werden, was längere Videos möglich macht.
  • USB-Export Funktion: Durch Drücken der Share Taste habt ihr nun auch die Möglichkeit die Videos auf ein externes USB Gerät zu transferieren und es hochzuladen wo ihr wollt.
  • Streams in HD: Nun ist es möglich Streams in 720p Qualität zu übertragen
  • DUALSHOCK 4: Die Helligkeit der Leuchtleiste lässt sich im Einstellungen-Menü auf Hell, Mittel und Gedämpft einstellen.
  • PlayStation®Store: Es gibt jetzt alternative Zahlungsmethoden für Inhalte, die im PS Store gekauft werden, wie z. B. PayPal.
  • SHARE: Die aktualisierten Einstellungen ermöglichen es euch, Bildschirmfotos oder Videoclips während einer Live-Übertragung hochzuladen, die Standard-Aufnahmezeit für Spielaufnahmen zu verändern und nur diejenigen Bildschirmfotos und Videoclips auszuwählen, die ihr auf eurem PS4™-System speichern wollt.

Weitere Beiträge zum Thema: , ,


Über den Autor

Als Kind süchtig, als Jugendlicher ein Nerd und jetzt nur noch ein Liebhaber der Kunst der Videospiele. Adrian machte in seinem Leben alle Zyklen eines Gamers durch und war immer der Nintendo und der Sony Konsolen treu. Seine Stärke sind Sportspiele. Aber einem guten Spiel aus anderen Genres ist er nie abgeneigt. Häufigster Spruch beim Spielen: Schleichen kann man, wenn man tot ist.



Back to Top ↑