News The Walking Dead: Survival Instinct

Veröffentlicht am 6. Februar 2013 von William Eichele

0

The Walking Dead: Survival Instincts Ende März verfügbar

Survival-Fans und Zombie-Freaks können sich freuen! Auch in der deutschen Version von The Walking Dead: Survival Instinct sind ihnen bei der Bekämpfung der Untoten keine Grenzen gesetzt. Die Möglichkeiten, die angefaulten Walker außer Gefecht zu setzen, sind vielfältig; genau wie die entsprechenden Waffen: Ob mit Messer, Schrotflinte oder anderen Waffen – die gefährlichen Untoten können sich auf harte Gegenwehr gefasst machen.

The Walking Dead: Survival Instinct erweckt den authentischen, atemberaubenden Horror von The Walking Dead zum Leben wie nie ein Spiel zuvor. Das von Terminal Reality entwickelte Game basiert auf der Emmy-prämierten Serie des US-amerikanischen Fernsehsenders AMC und ist ein brandneues „tu-was-auch-immer-du-zum-Überleben-brauchst“ First-Person-Spiel. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Überlebenden Darryl Dixon und wird von dessen überheblichem Bruder Merle begleitet. Gemeinsam steht ihnen die erbarmungslose Aufgabe bevor, den Weg nach Atlanta, in die vermeintliche Sicherheit, zu beschreiten.

Das First-Person-Survival-Game besticht durch ein einzigartiges Gameplay, authentisches Character-Design und beängstigend realistische Animationen. Die Serienschauspieler Norman Reedus (Darryl) und Michael Rooker (Merle) verleihen ihren jeweiligen Charakteren die eigene Stimme und die Untoten sehen genauso aus, bewegen sich und reagieren auf Blicke und Gerüche wie ihre Pendants aus dem erfolgreichen TV-Format.

In The Walking Dead: Survival Instinct muss jede Bedrohung bewertet und jede Situation analysiert werden. Die Spieler können sich entscheiden zu bleiben und zu kämpfen – und dabei ihren grauenvollen Tod riskieren – oder den Untoten durch List zu entkommen. So hängt das Überleben im Spiel längst nicht nur von reinem Geschick, sondern auch von Verstand und intelligenten Entscheidungen ab.

The Walking Dead: Survival Instinct ist ab 22. März 2013 für Xbox 360, Play Station 3 sowie als PC-Version und ab dem 28. März für Wii U verfügbar, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 59,99 EUR.

Weitere Beiträge zum Thema: , , , , , , , ,


Über den Autor

Hat mit 6 Jahren seine erste Konsole vom grossen Bruder geschenkt bekommen womit sein Schicksal besiegelt wurde. Mag ausser Sportspielen eigentlich alles unter der Sonne, solang es einen packt. Am liebsten aber nicht all zu rohe Rollenspielkost sowie Action-Adventures und definitiv Halo. Hasst auf Touchscreen emulierte Joysticks/Tasten und schwört auf den Controller...bis jetzt.



Back to Top ↑