News Virtua Fighter 5

Veröffentlicht am 16. April 2012 von Adrian Dermon

0

Virtua Fighter 5: Final Showdown erhält Arcade Stick

Neben Street Fighter, Tekken und Dead or Alive gehört auch Virtua Fighter zu den besten Beat’em Up Prügler. Der neueste Virtua Fighter 5 Final Showdown wird aber nur als Downloadtitel auf der Xbox 360 und PS 3 erscheinen. Trotzdem erhält das Spiel einen eigenen Arcadestick um es noch besser zu steuern. Herausbringen wird dies die Firma Hori, die schon einige Arcademodelle gebaut haben. So basiert dieser Stick auf dem Real Arcade Pro V3 SA-Modell. Der Stick wird gleichzeitig für das Spiel erscheinen und nur mit der PS3 kompatibel sein. Jedoch wurde der Controller bisher nur für Amerika und Asien angekündigt. Das Spiel selbst erscheint im Sommer.

 

Weitere Beiträge zum Thema: , , ,


Über den Autor

Als Kind süchtig, als Jugendlicher ein Nerd und jetzt nur noch ein Liebhaber der Kunst der Videospiele. Adrian machte in seinem Leben alle Zyklen eines Gamers durch und war immer der Nintendo und der Sony Konsolen treu. Seine Stärke sind Sportspiele. Aber einem guten Spiel aus anderen Genres ist er nie abgeneigt. Häufigster Spruch beim Spielen: Schleichen kann man, wenn man tot ist.



Back to Top ↑