News Watch Dogs

Veröffentlicht am 10. Februar 2014 von Adrian Dermon

3

Watch Dogs kommt doch für die Wii U…nur später

Als Berichte aufkamen, dass Ubisoft doch keine Version des Spiels Watch Dogs für die Wii U herausbringen würde, fragten sich viele Spieler, welche Publisher noch für die Wii U entwickeln. Nun dementiert Ubisoft selbst die Gerüchte und bestätigt, dass weiterhin eine Wii U Version geplant ist. Der Focus liegt aber bei den anderen Konsolen. Denn wird der Release des Titels für die PS3, PS4 sowie Xbox 360 und Xbox One zwischen April und Juni 2014 angegeben, so soll es für die Wii U erst “zu einem späteren Zeitpunkt” erscheinen. Ob dies an den speziellen Anpassungen für den Wii U Controller liegt oder was sonst dahinter steckt, liess man seitens Ubisoft offen.

Weitere Beiträge zum Thema: , , , , , ,


Über den Autor

Als Kind süchtig, als Jugendlicher ein Nerd und jetzt nur noch ein Liebhaber der Kunst der Videospiele. Adrian machte in seinem Leben alle Zyklen eines Gamers durch und war immer der Nintendo und der Sony Konsolen treu. Seine Stärke sind Sportspiele. Aber einem guten Spiel aus anderen Genres ist er nie abgeneigt. Häufigster Spruch beim Spielen: Schleichen kann man, wenn man tot ist.



3 Antworten zu Watch Dogs kommt doch für die Wii U…nur später

  1. thund3rbird sagt:

    Ich denke Watchdogs könnte völlig überhyped werden. Ich war anfangs auch sehr euphorisch als ich die ersten Spielszenen gesehen habe. Aber für mich sieht es immer mehr und mehr aus wie ein Modernes Assasins Creed. So wie ich die Leute von Ubisoft kenne, werden sie auch aus Watchdogs ein Francise machen und jedes Jahr einen neuen Ableger der Serie veröffentlichen. Ich bin momentan noch etwas skeptisch….

  2. gamer1980 sagt:

    Da stimme ich Dir zu, mit diesen alljahrigen Fortsetzungen machen die Firmen langsam ihre Franchises kaputt. lieber 2-3 Jahre in ein Spiel investieren und wieder Liebe in die Arbeit stecken aber alle sind nur noch auf immer mehr Profit aus und darunter leiden die Spiele enorm wie man die letzten Jahre gesehen hat. Bestes Beispiel ist CoD.

  3. gamer1980 hat Recht.
    und was die Wii U version angeht verstehe ich diese Entscheidung von Ubisoft, die meisten Leute die eine Wii U besitzen wollen sowieso die typischen Nintendo Games spielen, bin ein grosser Nintendofan und denke es wird mit dem Wii U Pad bestimmt noch cool umgesetzt, trotzdem würde ich es mir von der Leistung für die PS4 holen. Dafür hat die Wii U sonst sehr coole, einzigartige Spiele.

Back to Top ↑