News Watch Dogs

Veröffentlicht am 2. Juli 2014 von William Eichele

0

Watch Dogs Singleplayer DLC erhältlich

Wer sich die normale Version des Open-World Spieles gekauft hat darf sich freuen, ab heute gibt es mehr Inhalt für euch. Die Missionen “Der Palast”, “Signatur-Schuss” & “Durchbruch” waren Bestandteile der Digital Deluxe Edition welche nun der breiten Masse zugänglich gemacht wurden. Zusätzlich gibt es noch 2 neue Waffen und einige Verbesserungen für euer Handy, Waffe oder Fahrkünste. Einen genauer Beschrieb der Missionen von Ubisoft lest ihr weiterunten.

 

  • Der Palast (Einzelspieler-Mission): Eine Polizei-Razzia auf das luxuriöse Anwesen eines Internet-Moguls ist geplant. Dessen Datenbank hat intime Details von Tausenden von Menschen gespeichert – einschließlich Dedsec und Aiden Pearce. Der Spieler muss in das Anwesen einbrechen, die Festplatte löschen und fliehen, bevor die Razzia beginnt. Anschließend muss der Internet-Mogul zum Schweigen gebracht werden.
  • Signatur-Schuss (Einzelspieler-Mission): Für den Anführer der Black-Viceroys-Gang wurde eine biometrische Waffe nach Chicago geschmuggelt. Die Waffe funktioniert nur bei der Person, deren Signatur beim ersten Ergreifen der Waffe auf dem Griff erkannt wird. Der Spieler muss in die Festung einbrechen, das Paket stehlen und als Erster die Waffe signieren.
  • Durchbruch (Einzelspieler-Mission): Ein geheimes Treffen ist im Gange. Der Chicago South Club verhandelt mit einflussreichen Corporate CEOs. Der Club hat Scrambler angeheuert, um Überwachungsgeräte zu blockieren. Der Spieler muss die Fahrzeuge der Scrambler finden und die Techniker ausschalten. Dann soll das Treffen lokalisiert und alle Teilnehmer eliminiert werden.

Weitere Beiträge zum Thema: , , , , , ,


Über den Autor

Hat mit 6 Jahren seine erste Konsole vom grossen Bruder geschenkt bekommen womit sein Schicksal besiegelt wurde. Mag ausser Sportspielen eigentlich alles unter der Sonne, solang es einen packt. Am liebsten aber nicht all zu rohe Rollenspielkost sowie Action-Adventures und definitiv Halo. Hasst auf Touchscreen emulierte Joysticks/Tasten und schwört auf den Controller...bis jetzt.



Back to Top ↑